Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 896.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielleicht ist es einfach so, dass er a) weiß, was er kann, b) weiß, was er möchte und c) lieber einen Stammplatz als einen Kaderplatz für sich in Anspruch nehmen möchte. Freiburg ist beschaulich, ruhig und für die Entwicklung von Talenten bekannt. Wenn er sich da 2 Jahre vernünftig präsentiert, kann er mit 26 Jahren immer noch zu höheren Weihen aufsteigen ... und wäre dann gerade mal am besten Alter anklopfend. Für mich persönlich im Bezug auf Umfeld, Entwicklung und Einschätzung seines Charakt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin mir bei Seufert nicht so im Klaren, wie ich da eine richtige faire Bewertung hinbekomme. Talent ist unbestritten vorhanden, der hat das Zeug dazu, ein richtig guter zentraler Mittelfeldspieler zu werden. Gut, an seinen Abschlüssen wird er dafür noch arbeiten müssen, aber der kann gute Pässe spielen, zeigt phasenweise gute Spielintelligenz und ist teilweise echt geschickt im Zweikampf. Auf der anderen Seite steht er aber auch für dumme weil überflüssige Fouls (ok, waren teilweise seinen M…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin ja erst in den 90ern zum FCK gestoßen, von daher mag man es mir nachsehen, wenn ich nicht über alle vorangegangenen Entscheidungen innerhalb des Vereins bestens informiert bin. Die AOMV zum Thema Ausgliederung verstehe ich allerdings als tatsächlich die Entscheidung, welche die größtmögliche Tragweite beinhaltet und insoweit erscheint mir die Mitgestaltung durch die Mitglieder an diesem Stichtag von der Wertigkeit her am höchsten. Es wird an diesem Tag die Zukunft des FCK geschrieben. Di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eintracht Frankfurt

    canelon - - Nationaler Fußball

    Beitrag

    Das Plakat war unterirdisch, die Pyroshow beider Vereine überflüssig; diese Unzucht des Fußballs benötige ich wie in Furunkel am Hintern. Ich "mag" Frankfurt jetzt auch nicht gerade, aber ich gönne ihnen den Pokalsieg, weil sie den Bayern ordentlich Paroli geboten haben; und dafür gratuliere ich recht herzlich.

  • Benutzer-Avatarbild

    FC Bayern München

    canelon - - Nationaler Fußball

    Beitrag

    Und ich bin schockiert, dass man das tatsächlich so bewerten kann. Da bekommt man den Fuß weggetreten, hat keine Ballkontrolle mehr und "das reicht" dann nicht für einen Elfmeter. Wie ich diese Formulierung "das reicht nicht" oder "das ist zu wenig" inzwischen verabscheue, ja hasse. Ja, Fußball ist eine Kontaktsportart, in der nicht jedes Zweikampfverhalten automatisch einen Freistoß/Strafstoß nach sich zieht. Aber die Regel (Nr. 12) besagt ganz klar, das Treten oder versuchtes Treten mit einem …

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja zum einen ist es schlicht eine Information zu einem ehemaligen FCK-Spieler, zum anderen ist er auf Grund seines Alters durchaus auch ein Kandidat für eine Rückkehr. Ich würde es allerdings weniger begrüßen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Theodor Bergmann (07/2018 - 06/2021)

    canelon - - Mannschaft

    Beitrag

    Tomic Vertrag wurde noch unter Stöver ausgehandelt, von dem wir bei den meisten Verträgen inzwischen wissen, dass sie keine Gültigkeit für Liga 3 besitzen. Deine Vermutung erscheint mir daher nah an der Wahrheit zu sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nun ja ... ich glaube Mwene hat sich hier schon wohlgefühlt und sich in seiner Zeit bei uns auch persönlich weiterentwickelt; insofern schon ein tolle Zeit, trotz sportlichen Abstiegs. Mainz könnte der richtige Schritt sein, der Verein fördert junge Talente und hat meistens mit seiner Geduld auch Erfolg.

  • Benutzer-Avatarbild

    FC Bayern München

    canelon - - Nationaler Fußball

    Beitrag

    Wer die Wiederholung gesehen hat, kann nach bestem Wissen und Gewissen eigentlich nur zu dem Schluss kommen, dass Boateng Martinez an den Fuß tritt und den Ball nicht spielt. Das ist nach dem gültigen Regelwerk (und das seit Beginn des Fussballs) ein Foulspiel, was in diesem Fall einen Elfmeter für Bayern zur Folge hätte haben müssen. Es spielt dabei keine Rolle, ob Martinez dabei "leicht berührt" oder der Fuß "abgetrennt" wird. Dass ein "professionell ausgebildeter" Schiedsrichter das nach Ansi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Du wirst nicht müde darauf hinzuweisen, dass wir unter SK & FG stets im oberen Drittel angesiedelt waren. Ein wahrlich toller Erfolg, mit dem eingesetzten Kapital nicht aufzusteigen. Keine Frage, danach wurde es sportlich um Längen schlechter, bis hin zum gegenwärtigen Abstieg. Aber weder die aktuelle sportliche Entwicklung noch die finanzielle Schieflage können das fatale Abschneiden unter SK aufwerten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sandro Wagner (01/2012 - 06/2012)

    canelon - - Es war einmal

    Beitrag

    Werner ist gesetzt und zudem ein völlig anderer Stürmertyp. Vergleichbar sind insoweit nur Gomez und Wagner; und da hat sich Löw eindeutig für Harmonie entschieden. Ich bin nicht unbedingt glücklich mit der Entscheidung, sehe aber auch nicht, dass es mit Wagner bei dieser WM besser laufen würde. Endstation Halbfinale, spätestens.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sandro Wagner (01/2012 - 06/2012)

    canelon - - Es war einmal

    Beitrag

    Es ist zumindest konsequent. Sonderlich viele Gründe, ihn nicht im vorläufigen Aufgebot zu berücksichtigen gab es eigentlich nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das mit Layenberger ist so nicht richtig. Ausweislich der Homepage des FCK ist Layenberger aktuell "Herz der Pfalz-Partner"; ich meine mich auch an das Rheinpfalz-Interview mit Harald Layenberger zu erinnern, in der er das Benehmen von FG kritisiert und sich deswegen kurzfristig vom Sponsoring zurückgezogen hatte. Nach Aussprache mit Kuntz ist er seitdem wieder Partner des FCK.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich nehme an, du warst einer der ersten, die sich heute das Buch gekauft haben ... und scheinst es auch schon durch zu haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer bei einem Absteiger 7 Tore erzielen kann, sollte es in einem womöglich besseren Team bei vergleichbaren Einsatzzeiten zu 10+ Toren bringen können. Die Frage ist aber, wieso ihn wenn man mit Müsel (U19) und Tomic, Shipnoski und Mustafa eigene Talente hat; zugegeben, die haben Ihre Qualität bislang weder in der 3. Liga noch in der Regionalliga unter Beweis gestellt, dennoch wird man schon auch darauf achten müssen, welche möglichen eigenen Talente ich mit einer solchen Verpflichtung ausbremse.

  • Benutzer-Avatarbild

    Er hat in einigen Spielen bewiesen, dass er ein sehr intelligent agierender Stürmer sein kann, der es nicht nur versteht, Bälle zu halten sondern auch gewinnbringend an den nächsten Teamkollegen zu spielen. Was ihm fehlt ist sicherlich die Trefferquote, für die es wohl in dieser Saison 2. Liga noch nicht gereicht hat. Vom Potenzial her aber denke ich in jedem Fall ein Spieler, der 2. Liga in Deutschland spielen kann. Für die 3. Liga erwarte ich 10+ Tore.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Ehrlichkeit eines Teamsports gerät immer dann ins Wanken, wenn aus einer "Entschädigung" ein "ordentliches Zubrot", aus einem Hobby ein "Lebensunterhalt" wird. Auch in den untersten Klassen wechseln Spieler wegen ein paar 100 Euro den Verein. Dennoch ist es dort ehrlicher, weil näher, weil intensiver die Bindung an den Verein, an die Kameraden. Der Fan, der die Kurven der 1. Liga aufgebaut hat, hat ausgedient und da widerspreche ich gerne Herrn Heidel. Das, was den Fußball mindestens vor der…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jonas Singer zum FCK

    canelon - - Teufels Gerüchteküche

    Beitrag

    Zitat von weschdkurv: „Aha - und warum wurde davon nichts berichtet? Ist er wohl doch erstmal nur für die Zweite eingeplant?“Zum einen wurde der Wechsel bereits bekannt gemacht (Rheinpfalz-News rund um die U23) und zum anderen haben sich die Entwicklungen vom FCK und von Singer womöglich derart verändert, dass er ein Kandidat für die Erste ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mensch ist das zum kotzen ... da werden RP-Aufstellungen als bare Münze genommen, egoistisch an Dinge gedacht, die noch nicht mal im Ansatz sicher sind und dem FCK auf Grund des "Fair-Play" noch fast die Liebe abgesprochen. Man bekommt langsam echt das Gefühl, dass wir noch nicht tief genug gefallen sind. Ihr seht mich oben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Herz und Schmerz

    canelon - - FCK Pressespiegel

    Beitrag

    dirtdevil, es ist unbestritten, dass Müller Schwächen hat. Aber vorwerfen kann man ihm hinsichtlich Einsatz und Wille nichts. Die Sache mit Seufert mag komisch klingen, aber es gibt keinen Grund für Meyer 2.0; schließlich endet sein Vertrag mangels Gültigkeit 3. Liga zum 30.06.2018.