Angepinnt Aktueller Kader (Saison 2017/18)

    Es gibt 19 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von herrmann.

      Aktueller Kader (Saison 2017/18)






      Spielername
      Trikotnummer
      beim FCK seit
      Vertrag bis
      Nationalität
      Tor:




      Grill, Lennart
      x
      2016
      2021
      Deutschland
      Pollersbeck, Julian
      22
      2013
      2017
      Deutschland
      Weis, André12016
      2019
      Deutschland





      Abwehr:




      Aliji, Naser
      34
      2016
      2019
      Albanien
      Ewerton, Jose
      5
      2016
      2017
      Brasilien
      Kessel, Benjamin
      x
      2017
      2019
      Deutschland
      Koch, Robin
      25
      2015
      2019
      Deutschland
      Modica, Giuliano
      x
      2017
      2020
      Argentinien, Italien
      Mwene, Philipp
      21
      2016
      2019
      Österreich, Kenia
      Schindele, Michael392014
      2017
      Deutschland
      Vucur, Stipe
      29
      2015
      2018
      Österreich
      Ziegler, Patrick
      4
      2015
      2019
      Deutschland





      Mittelfeld:




      Dittgen, Max
      17
      2016
      2019
      Deutschland
      Fechner, Ginox2017
      2020
      Deutschland
      Halfar, Daniel
      28
      2015
      2018
      Deutschland
      Moritz, Christoph
      18
      2016
      2018
      Deutschland
      Osei Kwadwo, Manfred
      36
      2010
      2018
      Ghana
      Seufert, Nils
      38
      2016
      2019
      Deutschland
      Stieber, Zoltan
      10
      2016
      2019
      Ungarn
      Tomic, David
      x
      2017
      2020
      Deutschland





      Sturm:




      Borrello, Brandon
      x20172020Australien
      Deville, Maurice
      2720162018Luxemburg
      Görtler, Lukas
      9
      2015
      2018
      Deutschland
      Müsel, Torben
      x20172020Deutschland
      Mustafa, Valdrin
      x20172020Deutschland, Albanien
      Osawe, Osayamen
      35
      2016
      2019
      England
      Przybylko, Kacper
      20
      2015
      2018
      Polen
      Shipnoski, Nicklas
      37
      2016
      2019
      Deutschland
      Wekesser, Erik
      30
      2015
      2018
      Deutschland
      Zoua, Jacques
      1120162019Kamerun
      "Treffpunkt Betze auf Facebook & Twitter aktiv.

      Florian Dick: "Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland."
      Hans Sarpei auf Twitter: Relegation 2013: Der Moment, wo ganz Deutschland zum Fan des 1. FC Kaiserslautern wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „herby“ ()

      Drazan und Jessen wird man nicht mehr auf dem Betze sehen.
      Ring und Zimmer werden auch noch gehen.... (reimt sich sogar)
      Dorow und Schindele und eventuell auch Jacob muss man weiter verleihen, sind zu leicht.
      Fomitschow, Löwe, Karl, Schulze, sag ich besser nichts dazu
      5 Spieler aus Abstiegsteams im Kader


      Rest Marktwert: 9,1 Millionen, damit sind wir momentan hinter Bielefeld angesiedelt, die Vorfreude steigt immer weiter .......
      o.k. Geld schiesst nicht zwangsläufig Tore, hilft aber oft weiter.

      Den einzigsten Vorteil den ich momentan sehe, wir können in jedes Spiel aus Aussenseiter gehen
      DAS LICHT GEHT AUS,
      WIR GEHN NACH HAUS,
      RABINGEL RABANGEL RABUMM BUMM BUMM!
      Für die Innenverteidigung wird ja noch mindestens ein Spieler kommen. Im Sturm könnte ich mir auch vorstellen, dass sich noch was tut, vor allem auch dann, wenn einer noch geht. Görtler kann ich schlecht einschätzen, wenn er aber ähnlich wie Stöger hinter den Spitzen oder auf dem Flügel spielt, dann sehe ich da nur noch Bedarf, wenn man einen Spieler kaufen kann der uns wirklich weiter hilft. Generell fehlt mir in diesem Kader die Erfahrung, vor allem da mit Sippel und Matmour zwei gestandene Profis weg sind. Jessen und Drazan werden wohl gehen, denke ich auch. Also wird sich noch einiges tun bevor wir unseren fertigen Kader haben. Für mich wäre wichtig, dass im Mittelfeld oder im Sturm noch ein Führungsspieler kommt und der dritte Innenverteidiger zu Heubach und Vucur, beide möglichst schnell.
      Am Sonntag geht das Training los, und zu diesem Zeitpunkt hatten wir den Kader noch nie voll besetzt! Zumindest nicht in den letzten Jahren. Da wird im August noch der ein oder andere Leihspieler kommen!
      manche werden halt gleicher behandelt, als andere
      Früher war alles besser, früher war alles gut,
      da hielten alle noch zusammen, die Bewegung hatte noch Wut.

      sirius6 schrieb:

      Drazan und Jessen wird man nicht mehr auf dem Betze sehen.
      Ring und Zimmer werden auch noch gehen.... (reimt sich sogar)
      Dorow und Schindele und eventuell auch Jacob muss man weiter verleihen


      Und dem Rest, der bleibt, ihre Fehler verzeihen. :yikes:

      @sirius6:
      Wir wären dann aber wahrscheinlich die einzigen Aussenseiter, die Ballbesitz-Fußball spielen.
      Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.
      Bertolt Brecht
      Ich lasse mich gerne positiv überraschen.
      Aber was bis zum jetzigen Zeitpunkt unseren Kader aufgefüllt hat, kann ich weder als "gut" und schon gar nicht als "Königstransfer" bezeichnen. Es ist für mich nur als "Aufblähung des Kaders" zu bezeichnen und damit als heiße Luft ohne eindeutige Qualität. Die bisherigen und noch zu erwarteten Abgänge konnten bisher in keinem Fall gleichwertig ersetzt werden. Wenn Runjaic daraus eine erfolgreiche Mannschaft formt, ziehe ich den Hut vor ihm!
      Nur wenn wir alle das Ziel kennen, stimmt die Richtung!
      das wirklich einzig positive, welches ich aus diesem kader bisher ziehen kann: antikarl hat nur noch bis 2016 vertrag!!! :thumbsup:

      und ich glaub nicht daran, dass man mit jacob, mugosa und hofmann nächste saison eine gute rolle spielt, das reicht allenfalls für einen soliden platz im mittelfeld...da müssen noch mind. 2 neue stürmer her, dann könnte man die beiden erstgenannten noch mal verleihen!
      von »Sando79«

      ...wirklich das einzigste Mango war heute die Chancenauswertung.
      Nabend habe diesen Beitrag den ich eigentlich ganz intressant finde auf TM.de gefunden.
      Ich weiß auch das man danach nicht 100% gehen kann aber ich glaube schon das man hier sehen kann wo unser derzeitiges Problem liegt.

      Dabei habe ich die Leistungsdaten von Bundesliga.de genommen und die 28
      Sechser sowie 26 Innenverteidiger der 2. Bundesliga (Stammspieler mit
      mehr als 1000 Minuten Spielzeit) danach sortiert. Zusätzlich habe ich
      dann noch die Platzierung jedes Spielers pro Kategorie mit einem
      Punktesystem versehen, um mit elementarsten Statistikkenntnissen den
      "besten" Spieler auf diesen Positionen zu finden.

      Ich poste mal die Ergebnisse von Markus Karl, Tim Heubach und Stipe Vucur, ganz wertfrei.

      Zu Karl :

      Bei den gespielten Pässen belegt er Platz 14 von 28, was man wohl als ungefähren Durchschnitt bezeichnen kann.

      Bei den gelungenen Pässen dann Platz 20, also doch ein gutes Stück drunter.

      Bei den geführten Zweikämpfen Platz 15, also wieder gemütlich in der Mitte.

      Bei den gewonnen Zweikämpfen dann jedoch mit 60.1% Platz 1.

      Bei den geführten Luftzweikämpfen belegt er Platz 7.

      Mit 69.9% gewinnt er davon am meisten, wieder Platz 1.

      Am Boden führt er vergleichsweise nicht so viele Zweikämpfe, nur Platz 18.

      Wenn dann belegt er allerdings einen guten Platz 4 bei den gewonnenen Zweikämpfen am Boden.

      Bei den gespielten Minuten belegt er nur Platz 23.

      In der Kategorie Ballbesitzphase/Spielminuten dann jedoch wieder Platz 13.

      Bei den Torschüssen belegt er Platz 12.

      Bei den Torschussbeteiligungen Platz 15.

      Addiert man alles zusammen liegt er damit auf Platz 6. Vor ihm stehen
      noch Fanol Perdedaj, Marvin Bakalorz, Amir Abrashi, die punktgleichen
      Losilla und Ilsanker, und auf Platz 1 Nicolas Höfler.

      Zu Heubach :

      Bei den gespielten Pässen liegt er auf Platz 19 von 26.

      Bei den gelungenen Pässen auf Platz 21.

      Bei den geführten Zweikämpfen mit 194 auf dem letzten Platz.

      Bei den gewonnen Zweikämpfen auf dem 21. Platz.

      Bei geführten Luftzweikämpfen auf Platz 23.

      Davon gewann er 57,3%, Platz 19.

      Am Boden führte er bisher mit 119 die wenigsten Zweikämpfe, Platz 26 und damit Schlusslicht.

      Davon gewann er 52,9%, Platz 18.

      Bei den gespielten Minuten belegt er Platz 24.

      Bei Ballbesitzphase/Spielminuten Platz 23.

      In der Kategorie "Wenigste Fouls" einen guten Platz 3 (gut, wer am wenigsten Zweikämpfe führt...).

      Damit belegt er in der Endabrechnung Platz 24, punktgleich mit Duisburgs Meissner und nur noch vor Dave Bulthuis.

      Zu Vucur :

      Gespielte Pässe : Platz 18, nur 18 Pässe mehr als Heubach.

      Davon angekommen : 79.5%, damit Platz 12 (um zu zeigen wie eng alles zugeht, Heubach liegt bei 75,2% und doch 9 Plätze drunter).

      Geführte Zweikämpfe : Platz 16.

      Gewonnene Zweikämpfe ; Platz 13.

      Geführte Luftzweikämpfe : Platz 11.

      Davon gewonnen : starke 72,1% und damit Platz 3.

      Am Boden führt er nur knapp mehr Zweikämpfe als Heubach, Platz 24.

      Davon gewann er jedoch nur 48,5%, letzter Platz.

      Bei den Spielminuten bewegt er sich mit Platz 14 wieder im Mittelfeld.

      Ballbesitzphase/Spielminuten : Platz 17.

      "Wenigste Fouls" : Platz 21.

      Am Ende reicht es nur für Platz 19. zwischen Lukas Gugganig auf 18 und
      Florian Hübner auf 20. Die Nummer 1 wäre übrigens überraschenderweise
      Julian Börner (was meine Endabrechnung auch ganz schön diskreditieren
      könnte ).




      Jeder Mensch hat einen Charakter und der Charakter ist sein Schicksal :amen: